Monatsarchive: September 2013

Liebe Abonnenten, ich bin jetzt 8 Tage nicht am Platz. Hier ein für diese Zeit vorbereitetes Video, das Euch in die Grundlagen der Gnostik einführt. Es ist keine Gefühlsduselei, wie man sie in unzähligen Büchern der vergangenen Jahrhunderte findet, sondern der wahre Weg zum Beginn. Weiterlesen

In diesen Tagen begleite ich eine Reisegruppe in Georgien. Es geht um Geheimnisse des oströmischen Christen. Wir werden unter anderem auch an dem Brunnen sein, an dem der Jünger Matthäus das erste Wasser schöpfte, aus dem sich später das Weihwasser in der katholischen Kirche entwickelt hat. In dem Videobeitrag geht es jedoch um ein Geheimnis, das mehr der christlichen Mystik zuzuordnen ist. Weiterlesen

Bei Nostradamus findet sich eine Bemerkung wonach >die Augen des Adlers blind werden<. Angesichts der Satelliten-gestützten Kriegsmaschinerie der Weltmacht USA liegt der Gedanke nahe, dass ein potentieller „Feind“ das Netz der Augen im Erdorbit stören oder abschalten könnte. Russland und China wären dazu in der Lage. Noch fehlt der konkrete Anlass.


 

In einer Zeit höchster Spannungen im Nahen Osten testen Israel und die USA völlig unbekümmert ballistische Raketen. Die Raketen sind ja keine Neuentwicklung, was steckt, was könnte dahinter stecken? Weiterlesen

Obama 8-2013In der Nacht von Donnerstag (30.8.) auf Freitag muss etwas passiert sein. Die Gesichter von Präsident und Vizepräsident sprechen Bände. Genau in diese Zeit fällt auch das Ende der Mission der UN-Kontrolleure, die am Samstag dann Syrien verlassen haben. Es ist nicht interessant wie der US-Präsident seine abwartende Haltung begründet hat, sondern warum. Eine journalistische Herausforderung.
Auffallend war, dass man im Libanon bereits 2 Tage vorher wusste, dass die USA nicht angreifen werden. Einzig könnte der Hinweis sein, dass ein Angriff die Küste der Emirate und Saudi-Arabiens am Persischen Golf gefährden könnte.

Kategorien