Monatsarchive: Juni 2015

schachsituation swDieser Beitrag ist als Ergänzung gedacht. Alle die von mir Hinweise für das „geistige Springen“ oder „das Anker werfen“ als künftige Hilfspunkte bekommen haben, dürften erstaunliche Parallelen zum Wissen in den Mysterientempeln der alten Ägypter entdecken.

 

 

 

Weiterlesen

IMG_1362gspglt-1Ladet Euch bitte diese Sequenz aus dem Tempel in Didim herunter und versucht den Ton (nur darauf kommt es an) laut abzuspielen. An einigen Stellen wird diese gewünschte Resonanz spürbar. Die ersten Beobachtungen meinerseits: Fördert und steigert geistige Fähigkeiten! Vielleicht ist die Legende von den Sirenen mit Tempelgesängen doch nachvollziehbar. Richtiger Gesang, d.h. Frequenz fördert die Bewusstseinserweiterung. Unvorbereitet kann das zu Verwirrung führen.
Bitte beachtet, es kommt in unserem Experiment nicht auf das Stück als Gesamtheit an, sondern auf einzelne Abschnitte und die Reaktion des Ganges in seiner Konstruktion. Weiterlesen

Kategorien