Monatsarchive: Juni 2016

Mancher von Euch hat sich gewundert, warum ich zu diesem Thema bisher keinen Kommentar abgegeben haben. Es ist einfach nur ärgerlich, wie aus einer inneren Angelegenheit des Vereinigten Königreichs von der Presse ein Desaster ausgemalt wird. Endlich haben die Briten die Chance sich vom Klotz am Bein, den Heinrich der VIII durch einen Vertrag verursacht hat, zu befreien. Gegen den Erlass aller Kredite und Schulden hat er „einer Gruppe“ die alleinigen Handels- und Finanzrechte am Ufer der Themse (jeweils 1,4 Meilen landeinwärts) auf „ewig“ überlassen. Zwar ist mit den Jahrhunderten dieses Privileg bis auf das Landstück, dass heute City of London genannt wird zusammengeschrumpft aber die Gesetze des Staates gelten hier nicht. Es ist praktisch eine Zone der Gesetzlosigkeit, was die Regeln des Handels und des Geldes angeht. Bisher mussten die britischen Regierungen und der jeweilige Monarch dies strikt beachten. Schottland war, soweit ich weiß nicht unmittelbar betroffen, jedenfalls ist dies umstritten.

Nun liebe Engländer, befreit Euch von den Gesetzlosen der City und Eure Insel wird aufblühen.
Erinnern will ich Euch daran, dass laut Nostradamus die „Insel“ ein Bundesstaat der USA werden wird, die den König auf den Thron setzt. Dies hat einen tiefen Hintersinn. Die Gründer der Vereinigten Staaten kamen aus dem Vereinigten Königreich. Ihr Schicksal ist es, dass sie sich wieder vereinigen werden. Aber, vorher wird laut Nostradamus der Senat auf der Insel „langsam und leicht“ sterben. Das könnte durch das Zerbrechen des Vereinigten Königreichs möglich werden.

Na, dann…

 

Wer ein Sonnwend-Feuer besucht sollte unbedingt Aufnahmen von den Flammen machen. Der markante Wendepunkt im Verhältnis Sonne Erde macht „Feuerwesen“ sichtbar.Sonnwend.KL.2016.2 Sonnwend-KL2016-1 Sonnwend-kl-2016-5

Naja, wir nähern uns ja dem markanten Punkt im Verhältnis Sonne-Erde. Überrascht hat mich, dass N-TV auf die Sonnenoberfläche am heutigen Tag hingewiesen hat. Hier ein paar gespiegelte Bilder. Man sieht Begrüssungsszenen…

20160620-1 20160620-2 20160620-3 20160630-4

Großmeister im Mittelalter waren dazu da, die Schafe ihrem Zweck zuzuführen. Seid Euer eigener Großmeister. Das könnt Ihr, wenn Ihr lernt die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Spielebenen = Dimensionen; die Ähnlichkeit der Spielfelder zwischen bestimmten Ebenen zu erkennen. Warum? So kann man von einer Dimension oder Ebene auf eine andere höhere Sphäre schließen, die eben ähnlich aber viel viel höher angesiedelt ist. Ein guter Freund in Wien hat die Muster auf der geheimnisvollen Kiste per Zeichnung nachgearbeitet und so präzisiert. Und nun versucht die zusammenhängenden und die einzigartigen Ebenen zu erkennen.

Bild 1: Das Ganze Alles in einem. Schaut drauf und versucht es als 3D Modell zu sehenEbenen Schach KL-gezeichnet

 

Spielfelder 3-10 übereinander in einemIch habe für Euch zwei Eckfelder  von Ebenen markiert und dann die Ebenen 3 bis 9 durchnummeriert. Die Ebene 10 ist lediglich ein Punkt, der mit der Ebene 1 direkt in Verbindung steht, d.h. 1 = 10 und 10 = 1!

Für Euch mag das Folgende schwer zu verstehen sein. Trotzdem, ich weiß nicht wieviel Zeit ich noch habe diese Dinge für möglichst viele Intelligenzträger zu regenerieren. Genau hinsehen habe ich Euch empfohlen. Nun, habt Ihr die sensationellen Details entdecken können: Hier nun die Zerlegung des Schachbretts das Alles in Einem darstellt.

Na, ja. Viele von Euch brauchen Beweise oder Anhaltspunkt, dass das mit dem Templern auch richtig ist. Jetzt zeige ich Euch den Beweis. Im nächsten Bild seht ihr den Wimpel der kämpfenden Kreuzritter. Betrachtet Euch in dem Ausschnitt die beiden Felder (schwarz und weiß rechts) und vergleicht sie mit diesem Wimpel. Klar doch, warum man dieses Symbol des auf dem Schlachtfeld der dritten Dimension reitenden Ritters gewählt hat.

Zusammenhang siehe oben

Der nächste Wimpel für Ritter der „Runden Tafel“ also diejenigen, die in der vierten Dimension „kämpfen entspricht dann den beiden rechten Vierecken, wobei im schwarzen Feld als der materiellen Welt eine Art Altar, oder Tisch oder Bundeslade zu sehen ist. Wohl kaum jemand von uns hat diesen Wimpel gesehen. Ruft nun wieder das Gesamtbild auf und kombiniert…Wimpel der vierten Dimension

Trogir_raute_altar-1Liebe Freunde, ich habe damit begonnen alle meine Veröffentlichung – soweit ich die Rechte wieder von den Verlagen zurückbekommen habe – als eBooks bei Kindler zu hinterlegen. Das ist weniger als „Verlagsgeschäft“ sondern als eine Art Nachlassbibliothek meiner Werke gedacht. Meine Autorenmanuskripte werden professionell an das Kindle-Format angepasst. Wer die Printausgaben meiner Bücher besitzt, sollte sich überlegen, ob er sich nicht auch das elektronische Format bestellt, um das von mir bearbeitete Thema auf der entsprechenden Reise zur Hand zu haben.

Soeben habe ich den Titel: Die Vierte Pyramide bei Kindle hochgeladen. ASIN: B01GBBBYUQ
Ende Juni folgt dann der Titel: Die Johannes-Verschwörung. Das Cover-Bild (links) habe ich seinerzeit auf der Insel Trogir nahe Split in einem Dominikaner-Kloster aufgenommen. Wer von Euch das „gnostische Sehen“ schon beherrscht erkennt hier die pythagoreische Formel mal vier und die Möglichkeit Gesetzmäßigkeiten von Raum, Zeit und Existenz einer Intelligenz abzuleiten.

Kategorien