Sie wollen es und sie werden es: Es geht nur noch um den propagandistisch gut vorbereiteten Anfang und danach um die Schuldzuweisung, wie man es im ersten und zweiten Weltkrieg schon praktiziert hatte. Nur eine detaillierte Diskussion in der Öffentlichkeit könnte das Drama hinausschieben, aber laut Nostradamus nicht verhindern. Mal sehen, was wir zwischen Kirschblüte und Kirschernte erleben werden.

Zitat Huffington Post: > Trotz des Waffenstillstands in Syrien arbeiten US-Geheimdienste und das Militär an harten Maßnahmen gegen die Russen. Sie wollen Moskau einen „echten Schmerz zufügen“. Die Begründung: Der Stopp der russischen Luftschläge in Syrien sei nichts anders als eine Kriegslist. Doch auch gegen den türkischen Präsidenten gibt es eine Strategie, über die in Washington spekuliert wird. <

Facebook teilen
Kategorien
Das Nostradamus Jahrbuch 2016 ist auch als Ebook bei Kindle erhältlich (ASIN: B015FFY6F4)